AGB´s ...


Bookingvertrag, AGB's:
Dezember 2007


Catering:
Der DJ, so wie eine eventuelle Aufbauhilfe, erhält während der Veranstaltung ausreichend alkoholfreie Getränke und eine Mahlzeit vom Veranstalter kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zahlungskonditionen:
Die Gage ist laut Angebot incl. 19% MwSt bei privaten Feiern,
zzgl. 19% MwSt bei anderen Veranstaltungen.

Bei DJ Maik M, zahlbar in BAR im Laufe der Veranstaltung Nach schriftlicher Vereinbarung geht auch eine Überweisung der Gage auf mein Konto:

BLZ:         251 900 01
K.-Nr:       54753000
Bank:       Volksbank Hannover
Verwendungszweck: Familienname / Veranstaltungsdatum

In jedem Fall werden bei Zahlungsverzug pro Mahnung 12 % Verzugszinsen in Rechung gestellt.
 
Stornierungen seitens des Veranstalters:
bis 4 Wochen vor dem Event 30% der Auftragssumme
bis 2 Wochen vor dem Event 50% der Auftragssumme
bis 1 Woche vor dem Event 75% der Auftragssumme
weniger als 7 Tage 80% der Auftragssumme
am Tag vor bzw. am Tag des Events 90% der Auftragssumme

Stornierungen seitens des Künstlers:
Sollte der DJ erkranken oder aus anderen wichtigen Gründen seiner Verpflichtung nicht nachkommen können, verpflichtet er sich bei der Ersatzbeschaffung im Rahmen seiner Möglichkeiten zu helfen.

Auftrittsdauer:
Der Aufbau der Anlage erfolgt wie im Bookingvertrag vereinbart. Die Auftrittsdauer des DJ´s beginnt wenn nicht anders vereinbart mit dem laufen der Musik und endet wie in der "Verbindlichen-Buchung" vereinbart.

Sonstige Bestimmungen:
Der Vertrag dient nur dem Geschäftsabschluss und hat als Rechnung keinerlei Gültigkeit. Die künstlerische Gestaltung bzw. Art und Weise des Auftrittes obliegt vollkommen dem auftretenden DJ. Als Gerichtsstand gilt Burgwedel so wie deutsches Recht. Der DJ überträgt dem Veranstalter das Recht, auf allen Vorankündigungen (Plakaten, Flyern, Homepage, etc.) für oben angeführte Veranstaltung den Künstlernamen: DJ Maik M. und die Internetpräsents
www.dj-maik-m.de zu veröffentlichen. Der Veranstalter ist selbstständig für die Anmeldung des Events bei der GEMA (www.gema.de) zuständig und trägt alle anfallenden Kosten betreffender Aufführungsrechte bei den Veranstaltungen.